Psychotherapie

Praxis Grunewald Charlottenburg-Wilmersdorf, Praxis Grunewald Psychotherapie, Fachärzte für Psychotherapie, Psychotherapien

Die in unserer Ambulanz durchgeführten Psychotherapien orientieren sich an anerkannten Behandlungsmethoden der Verhaltenstherapie und dem neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisstand der Psychotherapieforschung.

Für eine Vielzahl psychischer Probleme ist die Wirksamkeit derVerhaltenstherapie wissenschaftlich besonders gut belegt.

Die Verhaltenstherapie geht davon aus, dass bestimmte Einstellungen und

Verhaltensmuster beispielsweise durch biographische Einflüsse und

Erfahrungen, die zur Entwicklung psychischer Beschwerden und Probleme geführt haben, gelernt sind und daher auch wieder „verlernt“ bzw. verändert oder abgebaut werden können.

Die Verhaltenstherapie ist - wie der Name schon sagt - eine aktive Methode, sich mit seinen Symptomen auseinander zu setzen. Diese werden nicht als Probleme sondern als Signale verstanden, die deutlich machen wollen, dass etwas nicht stimmt. Gemeinsam mit dem Therapeuten wird der Entstehung dieser Signale auf den Grund gegangen, um anschließend konkrete Fertigkeiten und Methoden zu entwickeln, sich mit ihnen auseinander zu setzen.

....Ablauf

In einem Erstgespräch verschaffe ich mir einen ersten Überblick über die Problemkonstellation und die zukünftigen PatientInnen haben die Gelegenheit, mich kennenzulernen. Zusätzlich können alle Beteiligten schon mal prüfen, ob grundsätzliche die „Chemie“ stimmt (als wichtigster Wirkfaktor nach Grawe).

 

Die Probatorik (i.d.R. 5 Sitzungen vor dem eigentlichen Therapiebeginn) sollten von den Patienten genutzt werden um sowohl „Alternativ-Therapeuten auszuprobieren“ als auch, im Fall der Festlegung auf einen Therapeuten, sich gut kennenzulernen, eine Beziehung aufzubauen und Vertrauen zu fassen. Mittels ausführlich, wissenschaftlich fundierter Testdiagnostik, sowie diagnostischen Einzelgesprächen geht es in der Folge um ein Verständnis und Eingrenzung des jeweiligen Problembereiches sowie dem gemeinsamen Erarbeiten eines Therapieplanes. Wir legen also gemeinsam therapeutische Ziele fest und besprechen, wie wir diese Ziele erreichen wollen. Dies dient auch zur Überprüfung der Erfolge zu unterschiedlichen Zeitpunkten während der Therapie. Schließlich beantrage ich dann eine Therapiebewilligung bzw. Kostenübernahme bei ihrer privaten Krankenversicherung.

 

Wie oft die Therapiesitzungen (50 Minuten) stattfinden, passen wir an Ihren individuellen Bedarf an. Für die Anfangs- und Hauptphase der Psychotherapie eignen sich erfahrungsgemäß ein bis zwei Sitzungen pro Woche. Angehörigengespräche ggf. Hausbesuche als auch Auswärtstherapie-Einheiten sind nicht nur möglich, sondern insbesondere bei Expositionstherapien auch häufig sinnvoll. In der Abschlussphase werden die Abstände zwischen den Therapiesitzungen größer (z.B. alle zwei bis vier Wochen), um einen „sanften“ Übergang in ihr eigentliches Leben ohne Therapeut zu ermöglichen. 

Die Gesamtdauer der Therapie richtet sich nach dem Ausmaß und Schweregrad Ihrer Beschwerden. Eine Kurzzeittherapie umfasst 25 Therapiesitzungen, eine Langzeittherapie 45, mit Aufstockungen bis zu 80 Sitzungen.

 

 

Prinzipiell können wir das gesamte Behandlungsspektrum der Psychiatrie abdecken.

 
Praxis Grunewald, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, Praxisgemeinschaft Grunewald Psychiatrie, Traumtherapie, Depressionsgruppen, Notfallsprechstunde, Fachärzt für Psychiatrie

Psychiatrie

Durch unsere langjährige Berufserfahrung in psychiatrisch-psychotherapeutischen Kliniken, Tageskliniken und im ambulanten Bereich können wir Ihnen die Unterstützung in allen psychischen Belastungssituationen und die Behandlung für alle psychiatrischen Krankheitsbilder anbieten in einem für Sie persönlich entworfenen Behandlungsplan.

Wir legen besonderen Wert auf eine wohlwollende, wertschätzende und vorurteilsfreie Begegnung mit unseren Patienten unabhängig von persönlichen, religiösen, sexuellen oder biographisch begründeten Präferenzen und Ansichten. Der diskrete Umgang mit Ihren persönlichen Problemlagen und psychiatrischen Erkrankungen ist für uns und unsere Mitarbeiter selbstverständlich, aber auch unser besonderes Anliegen, damit Sie in unserer Praxis einen Ort finden, der nur für Sie persönlich Unterstützung und Behandlung bietet.

Sehr gern beziehen wir auch Ihre Angehörigen und engsten Vertrauten in den Behandlungsprozess mit ein – wenn Sie es wünschen oder wir Ihnen dazu raten. Unsere Praxis bietet Ihnen ein individuelles Behandlungsangebot für die Lösung Ihrer psychischen Probleme oder Ihr psychiatrisches Krankheitsbild sowie die Möglichkeit somatisch-neurologische Abklärung und Diagnostik Ihrer Symptomatik. Wenn im diagnostischen Prozess Ihrer persönlichen Problematik der Verdacht auftaucht, dass eine organische Verursachung Ihrer Symptomatik bedingt, bieten wir die umfassende neurologisch-internistische Abklärung Ihrer Beschwerden. Dafür steht eine Fachärztin für Neurologie zur Verfügung, Labordiagnostik und die Möglichkeit für Überweisung zum MRT oder CT in langjährig kooperierenden Praxen mit bekannter hochwertiger Qualität der Diagnostik

Unvermeidliche Einweisungen in psychiatrisch-psychotherapeutische Kliniken bzw. speziell auch in eine gerontopsychiatrische Abteilung werden wir für Sie gerne organisieren und einleiten. Wir stehen Ihnen auch für eine Notfallsprechstunde (Termine unter der Homepage) zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich in allen akut auftretenden psychischen Problemlagen oder auch langfristig bestehenden psychischen Erkrankungen an unsere Praxis: wir werden eine Lösung für Sie finden.

Spektrum

  • Akute Belastung - Notfall - Krise

  • Trauma - Gewalt - Missbrauch -Trauer

  • Depression mit Schwerpunkt der chronischen Depression

  • Bipolare Störung

  • Angst - Phobie  - Panik

  • Zwang (Gedanken und Handlungen)

  • Persönlichkeitsstörung (z.B. emotional-instabile Persönlichkeit)

  • Sucht (substanzbezogene Abhängigkeiten)

  • Stress-bezogene Beschwerden - Burnout - Mobbing

  • Schlafstörungen 

  • Altersbezogene Beschwerden (z.B. Gedächtnisstörungen, Demenztestungen, Vorsorgebeistand/Hilfe für Angehörige)

  • Psychosomatische Beschwerden - Schmerzen - Krankheitsängste

  • Anpassungsstörungen (z.B. Arbeitsplatzverlust, Trennung vom Partner)

  • Störungen aus dem schizophrenen Formenkreis - Psychosen

  • Allgemeine psychische Probleme 

 

 

Sollten Sie der Meinung sein, Ihre Symptome seien hier nicht aufgeführt, scheuen Sie sich bitte nicht, uns trotzdem zu kontaktieren.

 
Praxisgemeinschaft Grunewald, Praxis Grunewald Neurologie, Fachärzte für Neurologie, Facharzt für Psychiatrie Psychotherapie und Neurologie

Neurologie

Bei akuten Problemen wie Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen, Anfallsleiden oder Konzentrations-, Aufmerksamkeits- und Gedächtnisstörungen beraten wir Sie gern hinsichtlich des besten Behandlungsansatzes.

Zu unserem Leistungsumfang gehört die gesamte Bandbreite an neurologischen Untersuchungsmethoden von der Reflex- und Sensibilitätsprüfung, der Untersuchung des motorischen Systems, der Prüfung der kognitiven Funktionen sowie der Feststellung des psychischen Befundes.

Am Anfang steht ein ausführliches Gespräch (Anamnese). Anhand dessen wird die Diagnose gestellt. Anschließend wird das Nervensystem ausführlich auf Funktionsabweichungen getestet, um die Diagnose zu prüfen und in späteren Schritten daraus die passende Therapie abzuleiten.

 

Aber auch weiterführende Untersuchungen wie Labortests, Ultraschall, Computertomografie (CT), Magnetresonanztomografie (MRT), Elektroenzephalografie (EEG) oder Elektromyografie (EMG) gehören zu unserem Leistungsspektrum. Durch diese Untersuchungen können mögliche neurologische Beeinträchtigungen wie die Alzheimer-Erkrankung und andere Demenzen, das Parkinson-Syndrom und Multiple Sklerose (MS) ermittelt werden.

 

Langjährige Erfahrung, neuestes Wissen und moderne Technik ermöglichen uns eine umfassende und kompetente Diagnose und Therapie